Bisherige Objekte

Planungsbüro Fröhlich
Jörg Fröhlich
Dipl.-Ing. Landespflege

Seestr. 33
13353 Berlin
Tel.: 030/45 08 46 46
Fax: 030/45 08 46 42
Mobil: 0171/715 92 97
E-Mail: joefroe@arcor.de

Wohnhaus in Neuhof bei Zossen

Die Zufahrt auf dem Grundstück sowie zum Carport sollte mit wasserdurchlässigem Pflaster versehen werden, sich aber von dem zum hinteren Haus führenden Gehweg abheben.

Der mit Stauden und Farnen bepflanzte Vorgarten war mit wenigen Immergrünen zu bepflanzen; in der restlichen Fläche sollten mit Zwiebelpflanzen und Knollen eine möglichst lange Blühzeit erreicht werden.

Der unbefestigte Gehweg war mit einfachem Pflaster zu belegen.

 

 

Die Zufahrt zum Carport

uneben und staubig

 

Der großzügige Innenbereich

bietet als zukünftige Spielfläche nicht ausreichend Platz

 

Im Innenbereich mehr Platz für

Spielgeräte

 

Der bereinigte Vorgarten mit 4

Kirschlorbeer

 

 

Weitere Objekte

Bepflanzung eines Wasserbeckens für die Terrasse einer Loft-Wohnung in Berlin Lichterfelde

Erstellung eines Eingriffs- Ausgleichsplanes (E/A-Plan) in Kleinbeeren

 

Einfamilienhaus in Falkensee

Vorstellungen über die Terrasse bestehen seitens des Auftraggers bereits. Der Vorgarten soll passend zum Haus gestaltet werden, überwiegend gepflastert.

 

 

 

Der Vorgarten

verwildert und verunkrautet

 

 

Die Zufahrt mit grauem und

anthrazitfarbenem Ökopflaster

 

Der Gehweg mit einfachem

Verbundpflaster

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Eingangs- und Vorgartenbereich

 

Planentwurf der Terrasse

 

Planentwurf Vorgarten und Eingangsbereich

 

Der großzügige Eingangsbereich

 

 

Stufenanlage mit gelblichen Stützmauern und hellbraunem Pflaster

 

Rückfront mit zukünftigem Terrassenbereich

 

 

Die Terrasse mit hellen Betonplatten, dunklen Verbundsteinbändern und einem dunklen Kreis aus Verbundsteinpflaster am Terrassenende.

 

 

 

 

 

 

 

 

Parkplatz für zwei Fahrzeuge

 

 

Weitere Objekte:

Gestaltung des Gartens einer Villa in Berlin Grunewald

Es bestehen seitens des AG feste Vorstellungen über Plasterbelag, Einfriedung und Blütenfarbe.

 

Umgestaltung des gesamten Gartenbereichs nach Neubau eines zweiten Hauses auf einem Grundstück in Berlin Zehlendorf.

 

Umgestaltung von zwei Innenhöfen in Berlin Wedding.

Das Regenwasser soll auf dem Grundstück versickern. In diesem Zuge sollen die beiden Höfe gärtnerisch umgestaltet werden.


Der dreiseitig eingebaute vordere Hof

Der hintere Hof

Einbau der Entwässerungsblöcke

Mehr Grünfläche durch andere Anordnung der Müllgefäße

Auch für einen Sitzplatz war noch ausreichend Platz vorhanden

Rasenfläche im hinteren Hof

 

 

Aktuelle Objekte

Anlage des Gartens für eine Stadtvilla in Falkensee

Hier soll nach Kundenwunsch die mediterrane Pflanzenwelt harmonisch mit der hiesigen Flora verbunden werden.

 

Die Vorderfront der Stadtvilla

Die Rückseite und spätere Terrassenfläche